Banner
StartseiteWirtschaft & GewerbeNetzwerkenBetriebsbesucheBetriebsbesuch Thermo Fischer
 

Betriebsbesuch Thermo Fischer

hintere R. v.l.n.re. Michael Schwarting, StR Albert Metz, Mandy Deimel, Petra Tech, Burkhard Seitz, vordere R. v.l.n.re. OB Andreas Haas, Fabrizio Moltoni, Klaus Rohm, Leo Portele

Ihr Ziel: Technologische Führung auf dem Weltmarkt

Thermo Fisher Scientific will ganz an die Spitze.

Betriebsbesuch bei Thermo Fischer 

12. November 2018

Wie das gelingen kann, erläuterten führende Mitarbeiter*innen und Oberbürgermeister Andreas Haas, als er kürzlich das Unternehmen besuchte. Gemeinsam mit Petra Tech vom Büro für Standortförderung und dem Gewerbereferenten Albert Metz erfuhr er dabei zunächst, was mit den in Germering entwickelten und produzierten chemischen Analysegeräten für Flüssigkeiten in der Forschung, der Medizintechnik und der Umweltanalytik alles möglich ist. „Unsere Mission ist eigentlich ganz einfach: wir ermöglichen unseren Kunden, die Welt gesünder, sauberer und sicherer zu machen“, erklärt Fabrizio Moltoni, Vice President und General Manager des Unternehmens.

Daran arbeiten in Germering derzeit ca. 500 Mitarbeiter*innen, Tendenz steigend. Sie kommen größtenteils aus der Region und sind bestens qualifiziert. „Ganz gleich ob Physiker*innen, Informatiker*innen, Chemiker*innen oder Mathematiker*innen“, erklärt Senior Director, Klaus Rohm, nicht ohne Stolz. Dasselbe gelte auch für die Mitarbeiter*innen der Produktion und der Verwaltung. „Sie zu finden, ist allerdings nicht immer leicht“, ergänzt Moltoni. So werbe Thermo Fisher, auf allen Plattformen und Kanälen, biete außerdem ein duales Studium und bilde selber aus.

Um Weltmarktführer zu werden, ist die Firma stark auf Expansionskurs. „Aktuell sorgt das allerdings für Platzprobleme“, so Mandy Deimel (Director Quality and Operational Excellence). Seit Kurzem sei deshalb das komplette Lager ins Gewerbegebiet nach Olching ausgelagert worden, wie sie berichtet. Dennoch ist man bei Thermo Fisher zuversichtlich, dass sich bald eine Lösung findet.

Wichtige Informationen der Stadt

Für Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, ist die Stadtverwaltung zu den allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.
Während der genannten Zeiten ist ein persönlicher Besuch nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich. Bitte denken Sie daran,  während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können.  Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch hier gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A