Banner
StartseiteBildung & SozialesBildung + BetreuungMalschule
 

Malschule Germering

Im Atelier der Malschule Germering haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, vielfältigste Mal- und Zeichentechniken, Drucktechniken und räumliche Darstellungsmöglichkeiten zu erlernen.


Durch langfristig angelegte Themen und das kontinuierliche Arbeiten daran gelingt es, sich "ein Bild von der Welt" zu machen.

Bei den kleineren Kindern stehen die ästhetische Elementarerziehung und eine fundierte Entwicklung der Feinmotorik im Vordergrund. Ebenso ein Experimentieren mit Pinsel und Farbe. Aber auch mit dieser Altersgruppe werden bereits spielerisch Grundlagenkenntnisse des Zeichnens erarbeitet.

Die größeren Kinder und Jugendlichen erarbeiten sich zu vorgegebenen Themen ihre Fähigkeiten in unterschiedlichsten Techniken.

    Das Motto der Malschule: Jeder kann's!

    • Malen
    • Zeichnen
    • Druckgrafik
    • Modellieren
    • Plastische Darstellungen (Holz, Gips, Stein, Ton ...)

    Was für Musiker*innen das Konzert, ist für Maler*innen die Ausstellung.

    Gemeinsam für alle Altersgruppen wird für jedes Malschuljahr ein neues Konzept ausgearbeitet. Das jeweilige Jahresthema wird im Juni oder Juli in der großen Jahresausstellung präsentiert.

    Diese findet in der Stadthalle Germering statt und ist öffentlich zugänglich, der Eintritt ist frei. Ein ganz besonderes Erlebnis für alle kleinen Künstlerinnen und Künstler!

    Seit September 2012 steht die Malschule unter der Leitung von Margherita Moroder.

    Die Malschule Germering ist Mitglied im Landesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen Bayern e.V..


    VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A