Banner
StartseiteBildung & SozialesBildung + BetreuungMalschule
 

Malschule Germering

Die Kurse der Malschule finden nach den Sommerferien wieder zu den gewohnten Zeiten und mit normaler Gruppengröße statt.

Die Anmeldungen für das neue Schuljahr 2020/2021 sind ab sofort möglich (Anmeldeformular zum Download am Ende der Seite Malschulkurse).

 

 

Im Atelier der Malschule Germering haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, vielfältigste Mal- und Zeichentechniken, Drucktechniken und räumliche Darstellungsmöglichkeiten zu erlernen.


Durch langfristig angelegte Themen und das kontinuierliche Arbeiten daran gelingt es, sich "ein Bild von der Welt" zu machen.

Bei den kleineren Kindern stehen die ästhetische Elementarerziehung und eine fundierte Entwicklung der Feinmotorik im Vordergrund. Ebenso ein Experimentieren mit Pinsel und Farbe. Aber auch mit dieser Altersgruppe werden bereits spielerisch Grundlagenkenntnisse des Zeichnens erarbeitet.

Die größeren Kinder und Jugendlichen erarbeiten sich zu vorgegebenen Themen ihre Fähigkeiten in unterschiedlichsten Techniken.

Alle benötigten Materialien werden von der Malschule gestellt.

    Das Motto der Malschule: Jeder kann's!

    • Malen
    • Zeichnen
    • Druckgrafik
    • Modellieren
    • Plastische Darstellungen (Holz, Gips, Stein, Ton ...)

    Was für Musiker*innen das Konzert, ist für Maler*innen die Ausstellung.

    Gemeinsam für alle Altersgruppen wird für jedes Malschuljahr ein neues Konzept ausgearbeitet. Das jeweilige Jahresthema wird im Juni oder Juli in der großen Jahresausstellung präsentiert.

    Diese findet in der Stadthalle Germering statt und ist öffentlich zugänglich, der Eintritt ist frei. Ein ganz besonderes Erlebnis für alle kleinen Künstlerinnen und Künstler!

    Das Programm der Malschule wird gefördert von:

    Seit September 2012 steht die Malschule unter der Leitung von Margherita Moroder.

    Die Malschule Germering ist Mitglied im Landesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen Bayern e.V..

    Außenausstellung der Malschule Germering


    Wichtige Informationen der Stadt

    Für Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, ist die Stadtverwaltung zu den allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

    Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weiter Informationen dazu erhalten Sie hier.

    Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

    Weiter Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können.  Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

    VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A