Banner
StartseiteRathaus & PolitikStadtverwaltungFinanz- und PersonalverwaltungAktuelles
 

Aktuelles

Bekanntmachung der Haushaltssatzung

der Stadt Germering für das Haushaltsjahr 2021

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Germering hat die Haushaltssatzung für 2021 in seiner Sitzung am 09.03.2021 beschlossen.

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck hat als Rechtsaufsichtsbehörde die Haushaltssatzung der Stadt Germering für das Haushaltsjahr 2021 zur Kenntnis genommen.

Die Genehmigung für den in § 2 Nr. 1 der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2021 festgesetzten Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen und  Investitionsförderungsmaßnahmen von 5.000.000 Euro wird erteilt (Art. 71 Abs. 2 Satz 1 GO).

Die Genehmigung für den § 2 Nr. 2 der Haushaltssatzung festgesetzten Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen zur Finanzierung von Ausgaben nach dem Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Stadtwerke Germering in Höhe von 2.956.000 Euro wird erteilt (Art. 88 Abs. 5 i.V.m. Art. 71 Abs. 2 GO).

Die Genehmigung für den in § 3 Nr. 1 der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2021 festgesetzten Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen zur Leistung von Auszahlungen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen in künftigen Jahren von 61.680.250 Euro wird erteilt (Art. 67 Abs. 4 GO).

Die Genehmigung für den in § 3 Nr. 2 der Haushaltssatzung festgesetzten Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Stadtwerke Germering von 4.700.000 Euro wird erteilt (Art. 88 Abs. 5 i.V.m. Art. 67 Abs. 4 GO).

Die Genehmigungen wurden mit Verfügung vom 16.04.2021, Az.34-941.1 ri erteilt.

Die Satzung wurde deshalb durch Niederlegung im Rathaus - Stadtkämmerei - (Verwaltungsgebäude Rathausplatz 1 / Zimmer Nr. 211) amtlich bekannt gemacht.

Die Haushaltssatzung tritt mit dem 01. Januar 2021 in Kraft.

Die Haushaltssatzung samt ihren Anlagen liegt bis zur nächsten amtlichen Bekanntmachung einer Haushaltssatzung im Rathaus - Stadtkämmerei - (Verwaltungsgebäude Rathausplatz 1 / Zimmer Nr. 211) innerhalb der allgemeinen Geschäftsstunden zur Einsicht bereit (Art. 65 Abs. 3 Satz 1 und 3 GO i.V.m. Art. 26 Abs. 2 GO).

Sämtliche, in Session bereitgestellten, Haushaltsunterlagen 2021 ff. (Bürgerinfo) finden Sie hier.

Daneben wurde zur Verbesserung der Lesbarkeit der Haushaltsdaten nachstehende Haushaltsbroschüre erstellt, die auch im  Verwaltungsgebäude Rathausplatz 1 / Zimmer Nr. 211 in Papierform abgeholt werden kann.

Hier finden Sie die Haushaltsrede von Herrn Oberbürgermeister Andreas Haas. 


Wichtige Informationen der Stadt

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zustäzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine medizinische Maske zu tragen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A