Banner
StartseiteRathaus & PolitikStadtverwaltungStadtarchiv und StadtarchäologieStadtarchiv
 

Stadtarchiv

Stadtarchiv

Das 1992 neu eingerichtete Archiv der Stadt Germering hat in erster Linie die Aufgabe, die bei der Verwaltung für den laufenden Dienstbetrieb entbehrlichen, aber archivierungswürdigen Unterlagen zu archivieren. Neben der Aufgabe, das Verwaltungsarchivgut zu erhalten und nutzbar zu machen, wird auch eine zeitgeschichtliche Sammlung gepflegt. Zu dieser Sammlung zählen Unterlagen, die nicht direkt aus der Verwaltung übernommen wurden, aber für den Ort wichtig sind. Hierzu zählen beispielsweise Fotos, Zeitungen, Druckschriften, Facharbeiten etc..

Zum Bestand gehören u. a.:

  • Akten der ehemaligen Gemeinde Germering
  • Akten der ehemaligen Gemeinde Unterpfaffenhofen
  • Akten der Verwaltung nach der Gemeindegebietsreform 1978
  • eine umfangreiche Fotosammlung
  • eine Plansammlung
  • eine Präsenzamtsbibliothek etc.

 

Depot für archäologische Funde

Das Archiv betreut auch die städtische Kunstsammlung und das Depot der Stadtarchäologie. Neben den Dokumentationen der archäologischen Grabungen auf Germeringer Stadtgebiet, wird hier auch das Fundmaterial, soweit es sich im Eigentum der Stadt befindet oder als Dauerleihgabe zur Verfügung steht, archiviert und zur wissenschaftlichen Arbeit vorgehalten.

Wichtige Informationen der Stadt

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zustäzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine medizinische Maske zu tragen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A