Banner
StartseiteRathaus & PolitikStadtverwaltungFinanz- und PersonalverwaltungStadtkämmerei
 

Stadtkämmerei

Die Stadtkämmerei ist für die Finanzen der Stadt Germering zuständig. Zu ihren wichtigsten Aufgaben zählen die Aufstellung und der Vollzug der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes sowie die Erstellung der Jahresabschlüsse.
Weitere Aufgaben der Kämmerei sind:

  • Städtische Finanzwirtschaft allgemein

  • Bewirtschaftung des städtischen Geld- und Kapitalvermögens

  • Darlehensverwaltung

  • Finanzstatistiken

  • Geldanlagen 

  • Schenkungsangelegenheiten allgemein

  • Spendenbescheinigungen

  • Stiftungsangelegenheiten allgemein

  • Zuschussangelegenheiten (Sport, Kultur, Erwachsenenbildung, Bücherei, Heimatpflege)

  • Mitarbeit bei der örtlichen Rechnungsprüfung

  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Stadt als Steuerschuldnerin

  • Wahrnehmung der finanzwirtschaftlichen Interessen bei den städtischen Eigenbetrieben und Beteiligungen

Im Rahmen der Umstellung auf die doppelte kommunale Buchführung (kurz: Doppik) wurde zum 01.01.2010 eine Eröffnungsbilanz erstellt.
Diese wurde - wie auch die Schlussbilanzen 2010 bis 2013 - durch den Bayerischen Kommunalen Prüfungsverband geprüft.

Die Eröffnungsbilanz zum 01.01.2010 finden Sie hier.
Das Eigenkapital betrug 85.255.064,41 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2010 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 8.405,98 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2011 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 1.376.821,60 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2012 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 540.427,97 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2013 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 1.252.231,92 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2014 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 4.798.604,78 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2015 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 4.169.819,17 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2016 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 14.168.108,20 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2017 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 12.707.117,49 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2018 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 4.397.216,43 Euro.

Die Schlussbilanz zum 31.12.2019 finden Sie hier.
Der Jahresüberschuss betrug 10.002.048,96 Euro.

Für das Jahr 2017 wurde zudem der erste konsolidierte Jahresabschluss erstellt. In diesem "Konzernabschluss" sind die Zahlen der Stadt, der Eigenbetriebe Stadthalle und Stadtwerke sowie anteilig des Zweckverbandes AmperVerband (Entwässerung) zusammengefasst.

Die konsolidierte Vermögensrechnung (Schlussbilanz) zum 31.12.2017 finden Sie hier.
Die konsolidierte Ergebnisrechnung (GuV) zum 31.12.2017 finden Sie hier.

Wichtige Informationen der Stadt

Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, sind aktuell nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich.

Seit dem 1. Juni 2022 gibt es im Rathaus keine Verpflichtung mehr, Maske zu tragen. Zum gegenseitigen Schutz bitten wir trotzdem darum, bei Ihrem Besuch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Vielen Dank!

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A