Banner
StartseiteRathaus & PolitikStadtverwaltungStadtbauamtHochbau, Bauunterhalt, Haustechnik
 

Hochbau, Bauunterhalt und Haustechnik

Das Sachgebiet Hochbau ist für alle Neubau-, Umbau-, Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen rund um die städtischen Gebäude und Einrichtungen zuständig.

Die Gebäude folgender Einrichtungen werden betreut von

Dipl. Ing. (FH) Sabine Voigt

  • Rathaus Germering und Stadtmuseum
  • Mehrgenerationenhaus Zenja - Zentrum für Jung und Alt
  • städtischer Bauhof und Jugendwerkstatt
  • Friedhofsgebäude St. Martin/St. Jakob/Waldfriedhof
  • Liegenschaften (Frauen- und Mütterzentrum Frau MütZe,
    Volksfestplatz, Kaserne u.a.)
  • Erholungsgebiet Parsberg (Kiosk und Wasserwacht)
  • Feuerwehr Germering
  • Kleinfeldschule mit Mittagsbetreuung und Hort
  • Wittelsbacherschule/Theresen-Grundschule/Hort
    (Generalsanierung und Bauunterhalt)
  • Kinderkrippe Villa Bambini
  • Kindergarten Kleiner Muck

Dipl. Ing. (TH) Wilfriede Schamoni

  • Abenteuerspielplatz
  • Kindergarten Abenteuerland
  • Kindergarten Landsberger Straße
  • Jugendbegegnungsstätte I (Cordobar)
  • Jugendbegegnungsstätte II
  • Kapelle im Ortsteil Nebel

Dipl. Ing. Heike Thorwächter

  • Stadthalle, Stadtbibliothek und Marktplatz an der Stadthalle
  • Kindergarten an der Stadthalle
  • Kirchenschule
  • Feuerwehr Unterpfaffenhofen

Dipl. Ing. (FH) M.A. Sebastian Reichpietsch

  • Sportanlagen SVG und SCUG
  • Kerschensteiner Schule (Erweiterung, 4. BA)
  • Kerschensteiner Schule (Unterhalt)

Dipl. Ing. (FH) Katja Wolz

  • Wittelsbacherschule/Theresen-Grundschule/Hort
    (Generalsanierung)
  • Kindergarten Picassolino
  • Kindergärten Kinderland Jonathan und Spatzennest
  • Kinderkrippen Sonnenschein und Regenbogen

Renate Simeth

Unterstützt das Sachgebiet Hochbau, führt die Haushaltsüberwachungslisten und betreut die Haushaltsangelegenheiten des Bauamtes.

Wichtige Informationen der Stadt

Für Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, ist die Stadtverwaltung zu den allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.
Während der genannten Zeiten ist ein persönlicher Besuch nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich. Bitte denken Sie daran,  während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können.  Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch hier gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A