Banner
StartseiteWirtschaft & GewerbeNetzwerkenBetriebsbesucheBetriebsbesuch: Steuerkanzlei Seebald
 

Betriebsbesuch bei der Steuerkanzlei Seebald: Fachkräfte gesucht

Von links nach rechts: StR Albert Metz, Petra Tech vom Büro für Standortförderung, Inhaber Christian Seebald und OB Andreas Haas

„Wir würden uns gerne personell vergrößern, aber die Suche nach Nachwuchs- und Fachkräften gestaltet sich schwierig“, so Christian Seebald, Chef der gleichnamigen Steuerkanzlei in der Unteren Bahnhofstraße 29a. Beim Betriebsbesuch von Oberbürgermeister Andreas Haas zeigte er sich aber grundsätzlich zufrieden mit der aktuellen Situation. „In Germering lässt es sich gut leben und arbeiten“, findet er.

Christian Seebald hat sich bei seiner Teilnahme an der Unternehmensbefragung des Landratsamts Fürstenfeldbruck ausdrücklich gewünscht, dass der Oberbürgermeister seinen Betrieb besucht und anhört, wo der Schuh drückt. Das derzeit 5-köpfige Team ist regelmäßig als Aussteller beim gemeinsamen Berufsinformationsabend der Germeringer Schulen vertreten, um die Schüler und Schülerinnen für die Steuer-Branche zu begeistern. Das Unternehmen bietet hier Praktikums- und Ausbildungsplätze an. Besonders gut hingegen läuft das Vorantreiben der digitalen Abwicklung der Geschäfte. Seit über acht Jahren arbeitet Seebald bereits mit einem entsprechenden Dokumentenmanagementsystem, will demnächst komplett auf eine automatisierte Datenverarbeitung umstellen. Außerdem plant Seebald, in den Wirtschaftsverband einzutreten, weil er dessen Arbeit sehr schätzt, wie er sagt. Als Anwohner hat er sich vergangenes Jahr gemeinsam mit anderen Geschäftsleuten für die Erweiterung der Winter- und Weihnachtsbeleuchtung in der Unteren Bahnhofstraße beim Kastanienhof eingesetzt und sich an den Kosten beteiligt. Der Germeringer Einzelhandel hat sich aus einer Sicht mit den zahlreichen Veranstaltungen und dem vielfältigen Angebot sehr etabliert.

Wichtige Informationen der Stadt

Für Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, ist die Stadtverwaltung zu den allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weiter Informationen dazu erhalten Sie hier.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Weiter Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können.  Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A