Banner
StartseiteAktuellesAktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen
 

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Hier finden Sie die aktuellen Baustellen und Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet:

 

  • Sperrung Wirtschaftsweg Landsberger Straße

    Vom 18.07. bis voraussichtlich 19.07.2019 muss der Wirtschaftsweg der Landsberger Straße, auf Höhe der Haus-Nr. 14, voll gesperrt werden. Im genannten Zeitraum finden Kanalarbeiten statt.

  • Sperrung Eugen-Papst-Straße

    Vom 15.07. bis voraussichtlich 01.08.2019 wird die Eugen-Papst-Straße in Abschnitten voll gesperrt. Vom 15.07. bis 19.07.2019 erfolgt die Sperrung zwischen der Beethovenstraße und der Mozartstraße. Ab dem 20.07.2019 wechselt die Baustelle in den Bereich zwischen der Mozartstraße und der Hans-Huber-Straße. Im genannten Zeitraum werden Kanalarbeiten durchgeführt. Die Vollsperrungen sind notwendig, da sich der Kanal in der Mitte der Straße befindet. 

  • Haltverbote wegen diesjähriger Ernte

Auch in diesem Jahr werden aufgrund der oft überbreiten und -langen (z. B. zwei Anhänger) Erntefahrzeuge  Haltverbote eingerichtet:
Ab Samstag, 15.06.2019, gelten in folgenden Straßen Haltverbote:     

  • Dorfstraße:    Nordseite   bei Haus Nr. 16, von Haus Nr. 20 bis Haus Nr. 24 sowie zwischen Haus Nr. 34 und 38a
  • Dorfstraße:    Südseite    zwischen Haus Nr. 5 und Haus Nr. 11b / 19 bis 23
  • Hoflacher Straße:    beidseitig    ab Sandgrubenweg
  • Salzstraße: Westseite ab Allinger Straße bis Krautgartenweg
  • Salzstraße: Südeseite von Haus Nr. 29 bis Bushaltestelle
  • Salzstraße: Nordseite ab Alte Kirchstraße bis Allinger Straße sowie zwischen Haus Nr. 30a bis 32a
  • Allinger Straße: Ostseite zwischen Salzstraße und Haus Nr. 4a und Nr. 20 und Nebeler Straße
  • Burgweg: Ostseite ab Nebeler Straße
  • Aubinger Weg:    Südseite    zw. Leipziger Straße und Abenteuerspielplatz

Die Haltverbote gelten voraussichtlich bis 15.10.2019. Sollte die Ernte früher eingebracht werden können, so werden die Haltverbote  früher entfernt.

Wir bitten, die bestehenden und die zeitlich befristeten Haltverbote einzuhalten. Die Germeringer Landwirte danken es Ihnen.

 

  • Neubau eines Geh- und Radwegs an der St2544 („Spange“) zwischen der Hörwegstraße und der Franz-Schubert-Straße

Die Stadt wird ab dem 13.05.2019 mit den Arbeiten zum Neubau eines Geh- und Radwegs an der St2544 („Spange“) zwischen der Hörwegstraße und der Franz-Schubert-Straße beginnen. Im Vorfeld muss ab dem 9. Mai 2019 eine Fahrbahnverengung der „Spange“ durch eine Verkehrsumlenkung mit Baustellenbeampelung und Gelbmarkierung erfolgen. Die Verkehrsumlenkung wird wie folgt erstellt:  Im o. g. Abschnitt wird für die Dauer der Baustelle der westliche Fahrstreifen in Richtung Süden (A 96) gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt in die Franz-Schubert-Straße wird für die Dauer der Bauarbeiten bis voraussichtlich Mitte Juli nicht möglich sein. Das Linksabbiegen von Süden kommend von der „Spange“ in die Hörwegstraße sowie das Linksabbiegen aus der Hörwegstraße in die „Spange“ ist nicht möglich.  Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 19. Juli 2019, vorbehaltlich einer günstigen Witterung, abgeschlossen sein. Im Bereich dieses Abschnittes muss in dieser Zeit mit Einschränkungen gerechnet werden, ortskundige Autofahrer*innen werden gebeten, diesen Bereich zu umfahren. Bitte beachten Sie die aufgestellten Park- und Halteverbotsschilder. Die betroffenen Buslinien bleiben in Betrieb, es wurde eine Umleitung über die Ludwigstraße eingerichtet. Die Große Kreisstadt Germering bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer*innen für die auftretenden Behinderungen um Verständnis.

  • Bau der neuen Kindertagesstätte an der Unteren Bahnhofstraße: Umleitung der Fußgänger und Radfahrer

Am Montag, 29.04.2019, beginnt der Bau der neuen Kindertagesstätte an der Unteren Bahnhofstraße 45. Um einen Arbeitsraum zu schaffen, wird der Gehweg entlang des Grundstücks gesperrt. Die Fußgänger werden auf dem Radweg an der Baustelle vorbei geführt. Die Radlfahrer werden gebeten, auf die Fahrbahn in Richtung Kreisverkehr auszuweichen. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober 2020.

  • Seit 09.12.2018 : Angebotsausweitung MVV-Regionalbuslinie 851:

Die MVV-Regionalbuslinie 851 befährt seit dem vergangenen Fahrplanwechsel zum 09.12.2018 die Häuserblockschleife Tristanstraße/Kriemhildenstraße/Lohengrinstraße nicht nur wie bisher bis ca. 21:00 Uhr, sondern neu bis ca. 23:00 Uhr. Um den MVV-Regionalbussen, welche die Haltestellen „Odinstraße“ und „Kriemhildenstraße“ montags bis freitags im 20-Minuten-Takt anfahren, die störungsfreie Durchfahrt zu ermöglichen, wird das derzeit bestehende Parkverbot von 21 Uhr auf 23 Uhr verlängert. Diese Maßnahme ist notwendig, damit die MVV-Regionalbusse problemlos durch die engen Wohnstraßen fahren können und der ortsansässigen Bevölkerung eine angemessene Grundversorgung klimafreundlicher Verkehrsmittel bereitgestellt wird.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt! MVV und Verkehrsunternehmen Busverkehr Südbayern

Wir danken für Ihr Verständnis und bitten um Entschuldigung für mögliche Beeinträchtigungen.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A