Banner
StartseiteStadtportraitPreiseKultur-Förderpreis
 

Kultur-Förderpreis

Die Stadt Germering hat 1979 neben dem Walter-Kolbenhoff-Preis auch einen Kultur-Förderpreis geschaffen, der in unregelmäßigen Abständen verliehen wird.

Den Kultur-Förderpreis bekommen Personen oder Gruppen, deren Leistungen in den Bereichen der bildenden Kunst, Literatur, Musik, des Theaters und des Filmes, der ausübenden und darstellenden Kunst sowie der Architektur förderungswürdig sind und eine weitere positive Entwicklung erwarten lassen.


Förderpreisträgerinnen und Förderpreisträger:
 

  • 1979 Tanzkreis Rübezahl
     
  • 1987 Sigrid Anton, Violine
             Kathrein Schloßberger, Violine
             Peter Findling, Oboe
     
  • 1990 Constanze Licht, Harfe
             Matthias Roth, Orgel
             Gruppe Hörself, Reinhart Koch, Andreas Kristall, Michael Fein, Rock und Pop
     
  • 1992  Alexander Braun, Malerei
              Big Band des Carl-Spitzweg-Gymnasium
              Susi Bickel, Malerei
     
  • 1995 Monika Bujinski, Schauspiel
             Melanie Schulz, Orgel
             Arabella Steinbacher, Violine
     
  • 1998 Sophia Steckeler, Harfe
             Korbinian Altenberger, Violine
             Wolfgang Henner, Akkordeon
     
  • 2000 Anna Kränzlein, Geige
             Kurt-Martin Friedrich, Theater- und Buchwissenschaften
             Rainer Kropf, Trompete
     
  • 2007 Alexander Müller, Pianist
             Benedikt Ofner, Orgel
             Felix Weber, Violine
     
  • 2014 Theatergruppe des Max-Born-Gymnasiums
             Big Band des Carl-Spitzweg-Gymnasiums
     
  • 2019 Irina Firouzi (Sopranistin)
            Daniel Mihaila (Komponist und Medieninformatiker)
            Eugen-Papst-Schule Metallwerkstatt
           Jugendbegegnungsstätte Cordobar

Wichtige Informationen der Stadt

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zustäzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine medizinische Maske zu tragen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A