Banner
StartseiteRathaus & PolitikStadtverwaltungStadtarchiv und StadtarchäologieAktuelles aus Archiv und ArchäologieGrabung Hoflacher Straße Oktober 2018
 

Grabung Hoflacher Straße Oktober 2018

Sohle der frühbronzezeitlichen Grube

Im Oktober konnte in der Hoflacher Straße der Bauplatz für ein Einfamilienhaus bauvorgreifend archäologisch untersucht werden. Die Fläche betrug etwa 340 m². Nach dem Abtrag des Oberbodens zeigten sich insgesamt 9 dunkle Verfärbungen im hellen Kiesboden. Die meisten konnten als Pfostengruben angesprochen werden. Aus einer, im Profil etwas beutelförmigen Grube, konnten einige Keramikscherben und ein tönerner Löffel geborgen werden. Das Fundmaterial kann der frühen Bronzezeit (etwa 2200-2000 v. Chr.) zugewiesen werden.

Frühbronzezeitlicher Tonlöffel aus der Grube

Wichtige Informationen der Stadt

Aktuell ist die Stadtverwaltung für Ihre Anliegen zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine FFP2-Maske zu tragen

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A