Banner
StartseiteEine starke Arbeitgeberin in Germering - die DocuWare GmbH
 

Eine starke Arbeitgeberin in Germering - die DocuWare GmbH

v.li.n.re: Dr. Michael Berger und Max Ertl (DocuWare), Petra Tech (Standortförderung), OB Andreas Haas, Stadträtin Katrin Schmidt und Sabina Molka (DocuWare) (Bildrechte: DocuWare GmbH)

Anfang August besuchten Oberbürgermeister Andreas Haas, Petra Tech (Standortförderung) und Stadträtin Katrin Schmidt (Gewerbereferentin) die seit fast 35 Jahren in Germering ansässige DocuWare GmbH. Neben dem Headquarter in Germering hat das Unternehmen Standorte in den USA, Spanien, UK und Frankreich.

Die DocuWare GmbH bietet Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow-Automation. Der ECM-Spezialist überzeugt nicht nur seine Kundinnen und Kunden von seinen Produkten, sondern besonders auch seine Belegschaft durch die gelebte, offene Unternehmenskultur und mitarbeiterfreundliche Atmosphäre. Individuelle Personalförderung, gesundheitsfördernde Angebote und ein starker Teamgeist sind nur einige der Faktoren, welche die Zufriedenheit der Mitarbeitenden auf hohem Niveau halten.
Das bestätigt auch die TOP JOB Auszeichnung, die dem Unternehmen im Frühjahr 2022 verliehen wurde. Somit zählt die DocuWare GmbH zu den Top Arbeitgebern Deutschlands.

Zusätzlich besticht die Firma durch ihr lokales und soziales Engagement: So unterstützt DocuWare beispielsweise den SCUG und den DigiClub Germering e.V. als Sponsor und stärkt die regionale Wertschöpfung durch eine Zusammenarbeit mit dem Brauhaus Germering.

Allein in Germering hat die DocuWare GmbH 290 Mitarbeitende, davon etliche aus der direkten Region - Tendenz steigend!
 

Sie sind neugierig geworden?

Am 23. September ab 14.00 Uhr findet bei DocuWare am Kleinen Stachus (Planegger Str. 1) ein Tag der offenen Tür statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Wichtige Informationen der Stadt

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

wir möchten unseren bestmöglichen Beitrag dazu leisten, dass das Risiko, sich bei einem Besuch im Rathaus mit Corona zu infizieren, sehr gering bleibt.

Dazu gehört in erster Linie, dass sich in den Wartebereichen im Rathaus nur so viele Personen aufhalten, dass untereinander gut Abstand gehalten werden kann.

Bitte haben Sie Verständnis, dass daher Ihre Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail bearbeitet werden können. Informationen zur Terminvereinbarung erhalten Sie hier.

Zur Online-Terminvereinbarung Passamt und Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt kommen Sie direkt durch Klick.

Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (89 419 315) bzw. das Passamt (89 419 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bei einem persönlichen Termin im Rathaus gibt es keine Verpflichtung, eine Maske zu tragen. Zu Ihrem eigenen und dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir Sie herzlich, einen Mund-Nase-Schutz aufzusetzen. Vielen Dank!

Zu unseren Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich montags von 14 bis 18 Uhr stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung, der Info-Point im Erdgeschoss ist in dieser Zeit persönlich besetzt. Wir unterstützen Sie auch gerne telefonisch bei der Frage, ob Ihr Anliegen – anstatt persönlich – auch über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder per Mail bearbeitet werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A