Woher kommt das Mittagessen?
Die Stadt Germering versorgt und beliefert die Kitas täglich mit rund 1100 Essen, die in zwei Großküchen und drei kleineren frisch zubereitet werden. Dabei wird immer mehr Wert auf Regionalität und Bioqualität gelegt.

Konzept Großküchen der Stadt Germering

  • Unser Speiseplan
  • Die Gestaltung des Speiseplans ist angelegt an die Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
  • Seit Januar 2013 setzen wir im Rahmen der Warenkalkulation Bio Komponente ein. (Backwaren, Obst & Gemüse, Milchprodukte & Grundnahrungsmittel).
  • Wir achten immer auf regionale & saisonale Produkte
  • Kinder die kein Schweinefleisch essen dürfen, z.B. aus religiösen Gründen, für diese wird ein gleichwertiges Essen gekocht.
  •  Auf künstliche Aromen & Konservierungsstoffe verzichten wir komplett.
  •  Unsere Sauce werden alle selbst gekocht.
  •  Zu unseren Highlights im Speiseplan gehören handgeschabte Spätzle, hausgemachter Kartoffelsalat ( Kartoffeln werden von uns allen noch per Hand selbst geschält), selbstgemachte Semmelknödel & Pfannkuchen und vieles mehr.
  • Für Vegetarier kochen wir ein vollwertiges Mittagessen.
  • Bei Allergikern achten wir auf Laktose. Alle anderen Allergien können wir leider aus technischen Gründen nicht berücksichtigen.

 

VOILA_REP_ID=C1258672:002F3763