Sie verwenden die Version 6 des Internet Explorers. Bitte beachten Sie, dass die Webseite der Stadt Germering für diese Version nicht optimiert ist.
 

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

02. August 2018

Hier finden Sie die aktuellen Baustellen und Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet:

  • Vorarbeiten zur Oberflächeninstandsetzung in der Industriestraße (30.7. bis 03.08.2018)

(Abschnitt Streiflacher Straße bis zur Überführung Spange)

 

Information: Aus Bautechnischen Verzögerungen verschiebt sich die Bauzeit bis zum 10.08.2018.

 


In der Zeit von Mo. 30.07.2018 – Fr. 10.08.2018 führt die Stadt Germering in Zusammenarbeit mit dem Amperverband Vorarbeiten zur Oberflächeninstandsetzung der Industriestraße im oben genannten Bereich durch.

Im Einzelnen werden folgende Arbeiten ausgeführt:

 

Mo. 30.07.2018 – Mi. 01.08.2018: Fräsarbeiten im Bereich der Fahrbahn, Auffüllen von Schlaglöchern und das Abfräsen der Randbereiche im Bereich der Betonrinne.
Mi. 01.08.2018 – Fr. 10.08.2018: Instandsetzungen der Betonrinne und kleinere Bordsteinarbeiten im Randbereich.         

 

Es wird gebeten, in dieser Zeit die unmittelbar an der Industriestraße liegenden privaten Parkplätze nicht zu benutzen. Das Abstellen von Fahrzeugen am Straßenrand ist während der Bauar-beiten nicht möglich. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten unter halbseitigen Verkehrssperrungen ausgeführt. Es kann jedoch auch zu zeitlich begrenzten Vollsperrungen der Straße kommen. Für die mit den geplanten Maßnahmen verbundenen Erschwernisse bei der Erreichbarkeit Ihrer Grundstücke und den zu erwartenden Baulärm bitten wir Sie schon jetzt um Verständnis.

Für Fragen steht Ihnen Herr Frank Stender vom städtischen Tiefbauamt unter der Telefonnummer 089 89 419 - 427 zur Verfügung.

 

 

  • Sperrung Otto-Wagner-Straße zwischen Kleinem Stachus und Einmündung Kriegerstraße

Am 04.08. wird die Otto-Wagner-Straße vom Kleinen Stachus bis zur Einmündung Kriegerstraße von 16.00 – 23.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist die an diesem Tag stattfindende „Weiße Nacht“. Der Bus 858 wird über die Friedenstraße umgeleitet. Hier finden Sie die Meldung vom MVV- München.

 

 

 

  • Komplettsperrung Bärenweg, auf Höhe Hausnummer 10

Vom 20.08. bis voraussichtlich 31.08.2018 wird der Bärenweg auf Höhe der Haus-Nr. 10 komplett für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Anlieferung von Teilen für drei Fertighäuser. Eine Umleitung ist ausgeschildert

 

 

 

  • Komplettsperrung Wirtschaftsweg Landsberger Straße

In der Zeit vom 11.06. bis voraussichtlich 21.12.2018 wird der Wirtschaftsweg der Landsberger Straße, auf Höhe des Neubaus „Germedicum III“ komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Aufstellung eines Baukrans. Für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen wird ein Ausweichweg entlang der Landsberger Straße angelegt. Die Zufahrt zum Friseur, zum SW-Kartenservice und zum Kultur-Cafe ist jederzeit möglich.

 

 

 

  • Informationen vom MVV-München: Haltestelle "Am Forst"

Ab Montag, dem 05.02.2018, wird die Haltestelle „Am Forst“ in Fahrtrichtung „Germering-U. (S)“ um ca. 100 m nach Norden verlegt. Aufgrund von Bauarbeiten auf Höhe der Planegger Str. 55 / 57 befindet sich der neue Standort der Ersatzhaltestelle auf Höhe der Haus-Nr. 53. Der MVV bittet um Beachtung.  

 

 

  • Sperrung Fuß- und Radweg Landsberger Straße 1

Aufgrund des Beginns der Baumaßnahme der Wohnanlage an der Landsberger Straße 1 (ehemaliges Autohaus Moser) wird ab dem 05.02.2018 der Fuß- und Radweg auf Höhe des Restaurants „Kastanienhof“ gesperrt. Eine Querung der Landsberger Straße ist auf Höhe der Ampelanlage „St.-Cäcilia-Straße“ möglich. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen, die von der Münchener Straße zum S-Bahnhof Harthaus möchten, können die dortige Ampelanlage ohne Probleme nutzen.

 

 

  • Ausbau A96: Verlängerung der Sperrung und Einbahnstraßenregelung in der Kreuzlinger Straße

 

Die seit April bestehende Sperrung in der Kreuzlinger Straße in Fahrtrichtung Riegerstraße dauert nach aktueller Auskunft der Autobahndirektion an. Die Einbahnstraßenregelung ist notwendig, da die Bauarbeiten für die Lärmschutzgalerie auf dieser Höhe noch nicht beendet sind. Die dort gesetzten Spundwände können erst nach Abschluss der Arbeiten wieder gezogen, die Straße in diesem Abschnitt erst dann wieder hergestellt werden. Laut aktueller Aussage der Autobahndirektion werden die Spundwände im Mai/Juni 2018 gezogen. Im Anschluss werden Bauwerkskappen mit Schutzgeländer und Schutzplanken errichtet. Anschließend erfolgt die Asphaltierung der Straße. Die Regelung wird nach Angaben der Autobahndirektion somit noch bis September 2018 fortbestehen.

 

Der Verkehr in Gegenrichtung ist möglich.

 

Die Buslinie 856 in Fahrtrichtung Planegg wird über die Straße „An der Markung“ umgeleitet. Die Ersatzhaltestelle wird an der vorhandenen Verkehrsinsel Kerschensteiner-/Kreuzlinger Straße eingerichtet.

 

Aufgrund der andauernden Sperrung in der Kreuzlinger Straße bleiben die Straße „An der Markung“ und die „Eulenstraße“ weiterhin Einbahnstraßen, jeweils in Fahrtrichtung Ost

 

 

  • A96: 6-streifiger Ausbau zwischen AS Oberpfaffenhofen und AS Germering/Süd, Teilsperrung in der Riegerstraße in Germering

Pressemitteilung der Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten:

 

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten richtet für den Bau des Betriebsgebäudes der Galerie Germering im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der Bundesautobahn A 96 im Zeitraum vom 19.02.2018 bis 20.08.2018 eine halbseitige Sperrung der Riegerstraße auf eine Länge von zirka 200 m ein. Im Sperrzeitraum wird der Verkehr durch Baustellenampeln am gesperrten Bereich der Riegerstraße vorbei geführt.

 

Zum Betrieb der Galerie Germering ist der Bau eines Betriebsgebäudes erforderlich, das die betriebstechnischen – und verkehrstechnischen Ausstattungskomponenten aufnehmen wird. Dieses Gebäude ist im Bereich südöstlich der Kreuzung Otto-Wagner-Straße mit der Riegerstraße in Germering geplant. Zur Durchführung der erforderlichen Arbeiten und zur sicheren Führung des öffentlichen Verkehrs ist im Zeitraum vom 19.02.2018 bis 20.08.2018 im Bereich südlich des Waldfriedhofs der Stadt Germering eine halbseitige Sperrung der südlichen Fahrbahnhälfte der Riegerstraße auf eine Länge von zirka 200 m erforderlich. Der öffentliche Verkehr wird mit einer Baustellenampelanlage auf der nördlichen Fahrbahnhälfte der Riegerstraße an der Baustelle vorbei geführt.

 

Der vorhandene Fußgängerverkehr auf dem nördlichen Gehweg bleibt von der Sperrung unberührt. Fußgänger die den südlichen Gehweg nutzen, werden an vorhandenen Querungsstellen jeweils zum nördlichen Gehweg geführt. Der Radverkehr wird auf der verbleibenden Fahrbahn der Riegerstraße mit dem Kfz-Verkehr geführt.

 

Im Sperrbereich liegen zwei Bushaltestellen. Diese werden im vorgenannten Zeitraum jeweils in Sichtweite verlegt. Die nördliche Bushaltestelle wird in östliche Richtung innerhalb der Riegerstraße verlegt. Die südliche Haltestelle wird in nordwestliche Richtung in die Otto-Wagner-Straße verlegt.

 

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis.

 

Autobahndirektion Südbayern

- Dienststelle Kempten -

 

Auskunft erteilen:

Herr Leo Weiß Telefon: 0831/5243-5100

Herr Martin Hatzelmann Telefon: 0831/5243-5500

 

 

Hier finden Sie die Information vom MVV zu den Buslinien 856 und 907: Verlegung der Haltestelle "Riegerstraße" um ca. 100 m in beiden Fahrtrichtungen vom 19.02. bis vsl. 20.08.2018

.

 

 

Wir danken für Ihr Verständnis und bitten um Entschuldigung für mögliche Beeinträchtigungen.


VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C