Sie verwenden die Version 6 des Internet Explorers. Bitte beachten Sie, dass die Webseite der Stadt Germering für diese Version nicht optimiert ist.
 

Warnmeldung für alle Hundehalter! Giftköder gefunden

 

Germering, 21.06.2018

 

Erneut Hundegiftköder in Germering ausgelegt

 

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Germering:

 

Am gestrigen Mittwoch kam eine 21-jährige Tierarzthelferin aus Germering auf die Wache, um Mitteilung über ausgelegte Hundegiftköder in Form von Fleischbällchen mit einem weißen Pulver zu machen. Sie hatte gerade noch rechtzeitig bemerkt wie ihr Hund am Dienstag, den 19.06.18 gegen 22.30 Uhr bei abendlichen Spaziergang in der Ulmenallee ein solches Fleischbällchen gefressen hatte. Da sie beruflich bedingt Kenntnis über das richtige Vorgehen in solchen Fällen hat, brachte sie ihren Hund zum sofortigen Erbrechen, so dass dieser zum Glück unverletzt blieb.  Da sie an der Stelle in der Ulmenallee ein weiteres Fleischbällchen mit weißem Pulver fand, ist sie sich sicher, dass es sich um einen Giftköder handelt.

Sie wollte daher andere Hundebesitzer warnen, dass sie aktuell beim Gassi-Gehen die Augen hinsichtlich dieser ausgelegten Köder offen halten sollen.

 

 
Die Polizei sowie die Stadt Germering rät deshalb allen Hundebesitzern ihre Hunde beim Gassigehen an die kurze Leine zu nehmen. Gegenstände, die auf vergiftete Köder hinweisen, sollten sofort der Polizei gemeldet werden.
 
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Germering, Waldstraße 32, 82110 Germering (Telefon: 089/894157-0, Fax: 089/894157-109) entgegen.
VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C