Banner
StartseiteGleichstellungs-Stelle der Stadt Germering
 

Gleichstellungs-Stelle der Stadt Germering

Frauen und Männer haben die gleichen Rechte.
Das steht im Grund-Gesetz von Deutschland.

Das Grund-Gesetz ist das wichtigste Gesetz in Deutschland.
Darin stehen Regeln.

Die Regeln gelten für alle Menschen in Deutschland.
An diese Regeln müssen sich alle Menschen halten.

Im Grund-Gesetz steht:
Frauen und Männer sind gleichberechtigt.
Das heißt zum Beispiel:

  • Frauen und Männer können die gleichen Dinge tun
    Zum Beispiel: Autofahren

Aber nicht immer wird das auch gemacht.
Zum Beispiel bei der Arbeit:

  • Oft bekommen Männer für die gleiche Arbeit mehr Geld als Frauen
  • Manchmal bekommen Frauen eine Arbeits-Stelle nicht.
    Die Männer haben einen Vorteil.

Das soll nicht so sein.
Die Stadt Germering sagt:
Gleich-Berechtigung ist wichtig.
Deshalb gibt es eine besondere Abteilung bei der Stadt Germering.

Die Abteilung heißt Gleich-Stellungs-Stelle.
Gleich-Stellung ist ein anderes Wort für Gleich-Berechtigung.

Die Gleich-Stellungs-Stelle kümmert sich um Gleich-Berechtigung

  • bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in der Stadt-Verwaltung
  • bei den Menschen in Germering

Germering kümmert sich schon lange um Gleich-Berechtigung.
Es gibt seit dem Jahr 1987 auch eine Abteilung für Frauen-Fragen.

Die Abteilung für Frauen-Fragen soll sich um Gleich-Berechtigung kümmern.
Germering hat die Abteilung für Frauen-Fragen freiwillig gegründet.
Es gab kein Gesetz dafür.

Damals war Germering noch eine Gemeinde.
Eine Gemeinde ist kleiner als eine Stadt.
Heute ist Germering eine Stadt.

Bei der Abteilung für Frauen-Fragen ist vieles anders geworden.

Weil auch das Leben von den Frauen anders geworden ist.

Auch der Name ist jetzt anders:
Die Abteilung für Frauen-Fragen heißt jetzt Gleich-Stellungs-Stelle.

Die Gleich-Stellungs-Stelle ist ein Büro.
Die Mitarbeiterinnen von der Gleich-Stellungs-Stelle haben verschiedene Aufgaben.

Zum Beispiel:

  • Die Mitarbeiterinnen sprechen mit vielen Menschen über Gleich-Berechtigung
  • Die Mitarbeiterinnen machen Veranstaltungen
    Zum Beispiel:
    • Diskussionen
    • Vorträge
    • Aktionen

Dabei geht es um verschiedene Themen.
Zum Beispiel:

  • Gleich-Berechtigung
  • Unterschiede im Leben von Frauen und Männern
  • Sachen, die für Frauen wichtig sind

Die Frauen bekommen Informationen zu diesen Themen:

  • So können Frauen Chefinnen werden
  • So können Frauen vor Gewalt geschützt werden
  • So können Frauen in der Politik mitmachen

Entscheidungen von der Politik sind oft für Frauen anders wichtig als für Männer.
Daran müssen die Politiker denken.

Deshalb werden Ideen von Bürgern zur Gleich-Berechtigung gesammelt.

Auch die Bürger und Bürgerinnen von Germering können ihre Ideen sagen.

Die Mitarbeiterinnen von der Gleich-Stellungs-Stelle arbeiten zusammen mit vielen anderen Menschen in Germering.

Zum Beispiel:

  • Frauen-Gruppen
  • Vereinen
  • Öffentliche Stellen

Die Mitarbeiterinnen der Gleich-Stellungs-Stelle helfen Frauen und Frauen-Gruppen bei der Vernetzung.

Vernetzung bedeutet:

  • Die Gruppen lernen sich kennen
  • Die Gruppen wissen von der Arbeit der anderen Gruppen
  • Die Gruppen machen Sachen zusammen

Die Mitarbeiterinnen der Gleich-Stellungs-Stelle unterstützen die Arbeit der Germeringer Frauen-Initiative.

Das ist eine Gruppe von Frauen mit dem gleichen Ziel.
Die Germeringer Frauen-Initiative heißt kurz: GeFi.
Mehr Information bekommen Sie im hier: GeFI

Die Mitarbeiterinnen der Gleich-Stellungs-Stelle haben beim Aufbau von dem Frauen- und Mütterzentrum geholfen.
Das Frauen- und Mütterzentrum heißt Frau Mütze.
Mehr Informationen bekommen Sie hier: Frau Mütze

Die Mitarbeiterinnen der Gleich-Stellungs-Stelle geben anderen Menschen Tipps.

Zum Beispiel:

  • Bei Fragen zur Gleich-Berechtigung
  • Bei Problemen mit der Gleich-Berechtigung
  • Sie sagen wo Sie noch mehr Hilfe bekommen können.
    Mehr Hilfe gibt es zum Beispiel hier:
    • bei Beratungs-Stellen in Germering
    • bei Beratungs-Stellen im Land-Kreis Fürstenfeldbruck
    • oder in München

Haben Sie eine Frage zum Thema Gleich-Berechtigung?
Haben Sie ein Problem mit der Gleich-Berechtigung?
Dann können Sie mit der Gleich-Stellungs-Stelle sprechen.
Jeder kann zur Gleich-Stellungs-Stelle kommen.

Zum Beispiel:
Wenn Sie Probleme bei der Arbeit haben.
Oder Zuhause.
Sie können auch anrufen.

Die Beratung ist anonym.

Das bedeutet:
Sie müssen Ihren Namen nicht sagen.

Und: Niemand erfährt, worüber Sie sprechen.

Die Beratung kostet kein Geld.

Sie brauchen aber einen Termin für die Beratung.
Rufen Sie an, wenn Sie einen Termin haben möchten.
Oder schreiben Sie eine E-Mail oder ein Fax.

Die Gleich-Stellungs-Stelle ist geöffnet:
Dienstag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Mittwoch: 9 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag: 9 Uhr bis 12 Uhr

Das ist die Adresse:

Die Gleichstellungs-Beauftragte der Stadt Germering heißt Renate Konrad.

Rathaus Germering
Rathausplatz 1
5. Ober-Geschoss
Zimmer 507 und 508
8 21 10 Germering

Telefon: 0 89 89 41 91 07
Fax: 0 89 84 15 68 9
E-Mail: gleichstellungsstelle@germering.de

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A