Banner
StartseiteWirtschaft & GewerbeStadtmarketingFaire Woche 11. - 25. 09.2020
 

Faire Woche 11. - 25.09.2020

Motto: "Fair statt mehr"

zum Thema "Fairer Handel und das Gute Leben"

Wie kann ein möglichst gutes Leben für möglichst viele Menschen erreicht werden?
Wie können Produktions- und Konsummuster aussehen, damit sie nicht zu Lasten von Mensch und Natur gehen?
Was kann der Faire Handel dazu beitragen und was kann jede*r Einzelne dazu beitragen?

Die Corona-Pandemie birgt trotz aller negativen Auswirkungen die Chance unser Wirtschaftssystem und unser Konsumverhalten zu hinterfragen. Der Maßstab soll nicht mehr sein, was wir uns vermeintlich leisten können, sondern was die Belastbarkeit der Erde zulässt damit alle Menschen die gleichen Chancen auf ein gutes Leben haben. Im Rahmen der Fairen Woche wurde in Kooperation mit der Fairtrade Steuerungsgruppe, der vhs Germering, der Frauen Union und der Seniorenunion sowie der Stadtbibliothek ein facettenreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.

Den Programm-Flyer zum Download finden Sie hier.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:
Eine vorherige Anmeldung zu allen Veranstaltungen über die Plattform der vhs Germering ist unbedingt erforderlich.
Aufgrund der aktuellen Bestimmungen darf nur Personen mit vorheriger Anmeldung der Eintritt gewährt werden.
Die Anmeldung ist bis zu 5 Tagen vorher möglich.
Für die Andacht melden Sie sich direkt telefonisch beim Pfarrbüro St. Martin an unter 089-894387-0 (Mo, Di u. Do 9-12 Uhr).

Veranstaltungen

Vortrag

Einfach plastikfrei
Referentin: Stefanie Pockrandt-Gauderer

Datum: Mittwoch, 16.09.2020
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Germering, Landsberger Str. 41
Eintritt: 6 €
Anmeldung (spätestens 5 Tage vorher): vhs Germering
Veranstalter: Stadt Germering und vhs Germering

Plastik - vor 100 Jahren erfunden - hat die Menschheit weit gebracht: Hygienestandards wurden erhöht, Krankheiten besiegt, Menschen sind zum Mond geflogen und haben die Welt revolutioniert. Doch der Segen wurde zum Fluch. Inzwischen produzieren wir mehr Plastikmüll als wir verwerten oder verbrennen können! Einweg-Plastikverpackungen sind eine der größten Umweltsünden unserer Zeit. Selbst in der Arktis findet man in einem Liter Packeis 12.000 Plastikteilchen. Anhand einiger Beispiele wird die Referentin zeigen, warum Plastik inzwischen für uns so gefährlich ist und Vorschläge aufzeigen, wie jeder mithelfen kann, die Welt plastikfreier zu gestalten. Denn vom Plastik loszukommen ist gar nicht so schwer.

In Kooperation mit der Bibliothek und der Stadt Germering im Rahmen der "Fairen Woche".

Vortrag

Gemeinwohl-Ökonomie-Germering: eine neue Welt vor Ort beginnen
Referent/Referentin: Dr. Michael Lorenz, Sophie Schuhmacher (wird vertreten durch Ersatzreferentin Frau Marion Wimmer)

Datum: Dienstag, 22.09.2020
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Pfarrkirche Dietrich-Bonhoeffer, Goethestr. 30
Eintritt: 6 €
Anmeldung (spätestens 5 Tage vorher): vhs Germering

Die Wirtschaft prägt unser Arbeiten und Leben. Dabei macht es einen riesigen Unterschied, ob Profitdruck und Konkurrenz das Geschehen bestimmen oder Orientierung am Gemeinwohl, ökologische Nachhaltigkeit und Kooperation. Der Vortrag veranschaulicht die Grundprinzipien der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ), stellt exemplarisch lokale Unternehmen vor, die bereits erfolgreich nach diesen Prinzipien arbeiten, und zeigt, welche Möglichkeiten eine Gemeinwohl-Gemeinde Germering uns eröffnen würde, sinnstiftende Arbeit vor Ort zu fördern, die sozial gerecht und ökologisch nachhaltig ist.

In Kooperation mit der Stadt Germering im Rahmen der "Fairen Woche".

Vortrag

Was geschieht mit unserem Müll?
Referenten: Dr. Thomas König der GfA - Gemeinsamen Kommunalunternehmen für Abfallwirtschaft Anstalt des öffentlichen Rechts der Landkreise Fürstenfeldbruck und Dachau & der Wertstoffreferent des Kreistages Jakob Drexler

Datum: Mittwoch, 23.09.2020
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Germering, Landsberger Str. 41
Eintritt: frei (Anmeldung erforderlich!)
Anmeldung: vhs Germering

Was passiert eigentlich mit unserem Müll? Egal ob das Plastik in Meeren oder die Tonnen von Einweg-Pappbechern: bei uns landet vieles im Müll. Doch was passiert eigentlich mit unseren Hinterlassenschaften? Dieser Vortrag von Herrn Dr. König, dem Leiter der Verbrennungsanlage der GfA soll das komplexe Themengebiet der Abfallwirtschaft den Teilnehmer*innen näher bringen und veranschaulichen - wie, was und wo unser Abfall recycelt wird.

Veranstalterinnen: Stadt Germering - Frauen Union - Seniorenunion

Andacht

"Jagt der Gerechtigkeit nach!"
Referenten: Pastoralreferent Christian Kube und Pfarrer Michael Lorenz

Datum: Donnerstag, 24.09.2020
Zeit: 19 Uhr
Ort: Pfarrwiese St. Martin, Marquartweg 6 - Ökumenische Andacht unter freiem Himmel
Eintritt: frei (Anmeldung erforderlich!)
Anmeldung: telefonisch beim Pfarrbüro St. Martin (Mo, Di, Do, jeweils von 9-12 Uhr unter Tel. 089 / 89 43 870)

Veranstalterin: Pfarrkirche St. Martin

Kurs

Upcycling: Gebrauchte Kleidung neu interpretiert - Nähkurs für Erwachsene - LEIDER ABGESAGT -
Sarah Zenner

Egal ob Papas T-Shirt oder die zu kleine Lieblingsbluse, aus fast allem lässt sich Neues zaubern. Nicht nur Kinderkleidung, auch unsere eigenen Schrankhüter können hier zu neuen individuellen Lieblingsteilen werden. Zunächst prüfen Sie zusammen mit der Kursleiterin, welche Kreationen möglich sind und beginnen mit der Planung oder auch gleich mit dem Zuschnitt. Anschließend nähen Sie Ihr neues Kleidungstück oder Dekorationsteil.

Voraussetzung: Nähmaschine und etwas Näherfahrung
Bitte mitbringen: Nähmaschine

Donnerstag, 17.09.2020    19:00 - 22:00 Uhr    20,00 €
vhs in der Harfe 2, Eingang Gabriele-Münter-Str. 1, Werkraum
Anmeldung: nicht mehr möglich

Im Rahmen der "Fairen Woche Germering".

Kurs

Upcycling: Neue Lieblingsklamotten selber nähen - für Teenies - LEIDER ABGESAGT -
Sarah Zenner

Hier könnt ihr eure individuellen Lieblingsteile selbst designen - und dabei für mehr Nachhaltigkeit sorgen! Egal ob Papas T-Shirt oder die zu kleine Lieblingsbluse, aus fast allem lässt sich Neues zaubern - und das ganz einzigartig und unverwechselbar!

Voraussetzung: Nähmaschine und etwas Näherfahrung
Bitte mitbringen: Nähmaschine

Sonntag, 20.09.2020    13:00 - 17:00 Uhr    27,00 €
vhs in der Harfe 2, Eingang Gabriele-Münter-Str. 1, Werkraum
Anmeldung: nicht mehr möglich

Im Rahmen der "Fairen Woche Germering".

Kurs

Rest-los satt und glücklich! - LEIDER ABGESAGT -
Brigitte Zimmermann

Rund 85 kg noch weiterverwendbare Lebensmittel entsorgt jede/r von uns in einem Jahr - dieses Essen landet in der Tonne!
Wo bleibt die Wertschätzung für unsere Lebensmittel?
Reste muss man nicht gleich entsorgen, man kann daraus tolle Gerichte kochen und backen. Ob Aufstriche, Strudel, Aufläufe, Salate oder Nachspeisen - aus fast allen Resten kann man mit einem geringen Zeitaufwand noch schmackhafte Gerichte zaubern. Das schont den Geldbeutel, die Umwelt und das Gewissen!

Samstag, 19.09.2020    11:00 - 15:00 Uhr    23,00 €
+ Lebensmittelkosten: 13,00 € inkl. Rezeptkopien und Getränke
Zenja Mehrgenerationenhaus, Planegger Str. 9, Raum 208
Anmeldung: nicht mehr möglich

Im Rahmen der "Fairen Woche Germering".

Aktionen

Der Weltoffen-Germering Weltladen eG, Otto-Wagner-Str. 4-6, präsentiert im Rahmen der Fairen Woche Germering zu den regulären Öffnungszeiten (Mo-Fr 9.30-18.30 Uhr und Sa 9.30 -13 Uhr) folgendes Angebot:

1. Woche vom 11.-19.9.:
Darstellung von Lieferkettenproblemen anhand von Waren aus Nepal. Aktuelle Lösungen der Lieferanten werden aufgezeigt.
Am Beispiel von Klangschalen und Filz wird die Sinnhaftigkeit eines sog. Lieferkettengesetzes gezeigt.

2. Woche vom 21.-25.9.:
"Black Handbag Aktionstage"
Es gibt 10 % auf jede schwarze bzw. dunkelbraune Ledertasche.

Wichtige Informationen der Stadt

Für Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, ist die Stadtverwaltung zu den allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weiter Informationen dazu erhalten Sie hier.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Weiter Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können.  Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A