Banner
StartseiteWirtschaft & GewerbeNetzwerkenVeranstaltungenAbend der regionalen WirtschaftAbend der regionalen Wirtschaft 2016
 

Abend der regionalen Wirtschaft 2016

3. Abend der regionalen Wirtschaft

Rund 200 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten am 14. Oktober 2016 der Einladung der örtlichen Wirtschaftsförderer zum dritten Abend der regionalen Wirtschaft im Rahmen der FFB-Schau in Olching.

Nachdem Landrat Thomas Karmasin die geladenen Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßt hatte, ergriff auch der Gastgeber des Gröbenzell-Zeltes, Bürgermeister Martin Schäfer, das Wort und hieß alle Anwesenden herzlich willkommen.

Dieses Jahr stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Der Regisseur, Drehbuchautor und Gedichteschmied Marcus H. Rosenmüller berichtete in seiner Rede mit dem Titel Mut macht erfinderisch auf witzige und ehrliche Weise von seinem Werdegang. Er erläuterte seinen Weg zum Erfolg, indem er einige wichtige Episoden aus seinem Leben schilderte, immer wieder aufgelockert durch eines seiner Gedichte. Marcus H. Rosenmüller betonte, dass neben der eigenen künstlerischen Begabung eine ganze Menge Glück und vor allem die Hilfe anderer Menschen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis zum Erfolg beitragen. Man muss nur fragen. So haben ihn einige glückliche Zufälle und Begegnungen bis nach Indien verschlagen, wo er mit Hilfe eines Stipendiums während seines Studiums an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film seinen Kurzfilm Hotel Deepa drehte. Ein wichtiges Rezept sei auch Ja zu sagen, wenn jemand mit einer Bitte an einen herantritt. Das erfordere Mut. Seinen größten Erfolg feierte Marcus H. Rosenmüller mit seinem Film Wer früher stirbt ist länger tot, mit dem er 2007 diverse Preise gewonnen hat.

Wie bei den ersten beiden erfolgreichen Veranstaltungen auf der Gewerbeschau 2012 und 2014 standen auch in diesem Jahr der wechselseitige Austausch aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Mittelpunkt. Bei Musik der Band Jiri Mares, einer bayerischen Brotzeit der Bröselbande aus Fürstenfeldbruck sowie der Bewirtung durch die Hexe aus Gröbenzell bot sich den Gästen die Gelegenheit, miteinander ins Gespärch zu kommen. Die Wirtschaftsförderer aus Eichenau, Fürstenfeldbruck, Germering, Gröbenzell, dem Landkreis und Puchheim freuten sich über die gute Stimmung unter den Teilnehmer*innen.

Wichtige Informationen der Stadt

Aktuell ist die Stadtverwaltung für Ihre Anliegen zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine FFP2-Maske zu tragen

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A