Banner
StartseiteBesichtigung der Geothermieanlage in Freiham
 

Besichtigung der Geothermieanlage in Freiham

Freiham wird mit Wärme aus dem Erdinneren versorgt. Quelle: Stadtwerke München

Im Rahmen der Themenwochen "Energiewende und Klimaschutz gemeinsam denken" des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Energie und Landesentwicklung laden wir Sie zu einer Besichtigung der Geothermieanlage in Freiham ein.

Die Stadtwerke München führen durch die Anlage im neuen Stadtteil der Landeshauptstadt und geben Einblicke in die regenerative Wärmeerzeugung und -verteilung. Das Thema der Tiefengeothermie wurde kürzlich im Germeringer Energienutzungsplan untersucht, was als Grundlage für eine umfassende Machbarkeitsstudie dient.

Begleiten Sie uns auf dem Weg zur nachhaltigen Wärmeversorgung!

Wann?

16.05.2022, 18:00 Uhr, ca. 1,5 Stunden

Wo?

Geothermieanlage Freiham, Bodenseestraße 351, 81249 München; zur Karte

Wie?

Anmeldung bei Pascal Luginger (pascal.luginger@germering.bayern.de oder 089 89 419 137). Es sind 20 Plätze vorhanden. Maskenpflicht!

Wichtige Informationen der Stadt

Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, sind aktuell nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich.

Seit dem 1. Juni 2022 gibt es im Rathaus keine Verpflichtung mehr, Maske zu tragen. Zum gegenseitigen Schutz bitten wir trotzdem darum, bei Ihrem Besuch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Vielen Dank!

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A