Banner
StartseiteAktuellesAusbau A96: Die Autobahndirektion Südbayern informiert
 

Ausbau A96: Die Autobahndirektion Südbayern informiert

  • Verkehrsausleitung zwischen Anschlussstelle Gilching und Anschlussstelle Oberpfaffenhofen 
     

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten baut in der Nacht vom 11./12.05.2019, in der Zeit von 20:00 bis 06:00 Uhr im Bereich der Galerie Gilching die Betonschutzwände in Fahrtrichtung Lindau für den 6-streifigen Ausbau der Bundesautobahn A 96 auf. Hierfür wird in der Nacht vom 11./12.05.2019, in der Zeit von 20:00 bis 06:00 Uhr der gesamte öffentliche Verkehr in Fahrtrichtung Lindau an der Anschlussstelle Gilching ausgeleitet und über die ausgeschilderte Bedarfsumleitungsstrecke U 12 zur Anschlussstelle Oberpfaffenhofender BAB A96 geleitet. In Fahrtrichtung München wird von 22:00 bis 06:00 Uhr der Verkehr auf eine Fahrspur reduziert um die gelbe Baustellenmarkierung zu erneuern, Wartungsarbeiten an der Mitteltrennung der Behelfsfahrbahnen durchzuführen und einen Brandschaden zu reparieren. 

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis. 
Autobahndirektion Südbayern. Dienststelle Kempten, Auskunft erteilen: 
Herr Dr.-Ing. Olaf Weller  Telefon: 0831/5243-5000 Herr Hatzelmann   Telefon: 0831/5243-5500 

 

  • Verkehrsumlegung vom 18. - 24. März 2019

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten führt in den Nächten vom 18.03.2019 bis zum 24.03.2019 verschiedene Verkehrsumlegungen für den sechsstreifigen Ausbau der Bundesautobahn A96 durch.
Um den Ausbau der südlichen A96-Fahrbahn (Fahrtrichtung München) sowie der neuen Parkplatzanlagen „Kreuzlinger Forst (Süd)“ und zweier Regenwasserbehandlungsanlagen durchführen zu können, muss der gesamte Autobahnverkehr
zwischen den in Bau befindlichen Galerien bei Gilching und Germering auf die nördliche Richtungsfahrbahn verlegt werden. Dies erfolgt in mehreren Schritten:
Zunächst wird der Verkehr in Richtung Lindau an den nördlichen Außenrand der Nordfahrbahn verlegt. Für die erforderliche Richtungstrennung zum Gegenverkehr wird eine Betonschutzwand aufgestellt. Diese Arbeiten zum Aufbau der Verkehrsführung in Fahrtrichtung Lindau finden in den Nächten vom 18.03.2019 bis zum 23.03.2019 statt. In der Nacht vom 23.03.2019 auf 24.03.2019 wird schließlich der öffentliche Verkehr in Richtung München in die Baustellenverkehrsführung auf die nördliche Fahrbahn verlegt. Sämtliche Nachtarbeiten werden in der verkehrsarmen
Zeit jeweils zwischen 21:00 Uhr und 08:00 Uhr durchgeführt.
In der Verkehrsführung stehen dann ab 24.03.2019 in beiden Fahrtrichtungen (München sowie Lindau) jeweils zwei großzügig breite Fahrspuren zur Verfügung.
Die vorhandenen Fahrbeziehungen an den Anschlussstellen bleiben von den anstehenden Verkehrsumlegungen unberührt. Diese Verkehrsführung bleibt voraussichtlich bis November 2019 bestehen.

 

  • Aufstellung  Schilderbrücke zwischen den Anschlussstellen Oberpfaffenhofen und Gilching vom 19.- bis 21.03.2019

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten stellt zwischen den Anschlussstellen Oberpfaffenhofen und Gilching im Zeitraum vom 19.03.2019 bis 21.03.2019 eine die gesamte Autobahn überbrückende Schilderbrücke auf.  Am 19.03.2019 werden am Tag die Stiele der Schilderbrücke am nördlichen– und auch südlichen Fahrbahnrand aufgestellt. Hierfür muss im Bereich der Verzögerungsspur der Ausfahrt Gilching der Fahrtrichtung München ein Autokran aufgestellt werden. Die Verzögerungsspur wird an diesem Tag verkürzt sein. In der Nacht vom 20./21.03.2019 wird der die gesamte Autobahn überbrückende Querriegel der Schilderbrücke eingebaut. Im Zeitraum von 20:00 bis 05:00 Uhr wird die rechte Fahrspur in Richtung München gesperrt sein um Montagearbeiten durchzuführen. Auf der verbleibenden Fahrspur wird der Verkehr an der Baustelle vorbei geleitet. Um den ca. 40 m langen Querriegel einzuheben wird einmalig zwischen 22:00 und 24:00 Uhr der gesamte öffentliche Verkehr auf der A96 für ca. 15 Minuten angehalten. Dies erfolgt im Rahmen einer sog. Drosselfahrt durch die Polizei. Die oben genannten Arbeiten waren ursprünglich schon in dieser Woche geplant, mussten aber aufgrund des stürmischen Wetters aus Sicherheitsgründen verschoben werden.

 
Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis.
 
Autobahndirektion Südbayern
- Dienststelle Kempten -
 
Auskunft erteilen:
Dr.-Ing. Olaf Weller Telefon: 0831/5243-5000
Martin Hatzelmann Telefon: 0831/5243-5500
VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A