Banner
StartseiteRathaus & PolitikStadtverwaltungStadtbauamtAktuelles aus dem BauamtBekanntmachung Bebauungsplan "Kreuzlinger Feld, 2. BA Sondergebiet sowie 8. Änderung FNP"
 

Bekanntmachung Bebauungsplan "Kreuzlinger Feld, 2. BA Sondergebiet sowie 8. Änderung FNP"

Bekanntmachung

über die erneute frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

nach § 3 Abs. 1 BauGB

Bebauungsplan

„Kreuzlinger Feld, 2. BA,

Sondergebiet Einzelhandel/Wohnen und Gemeinbedarf Schule/Kita“

sowie

8. Änderung des Flächennutzungsplanes

 

 

In seiner Sitzung am 02.07.2019 hat der Stadtrat der Stadt Germering den Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für das „Kreuzlinger Feld“ mit der Bezeichnung „Kreuzlinger Feld, 2. BA, Sondergebiet Einzelhandel/Wohnen und Gemeinbedarf Schule/Kita“ gefasst. Dieser umfasst die nachstehenden Grundstücke südlich des Feuerwehrgerätehauses Unterpfaffenhofen, östlich des Starnberger Weges und nördlich der Alfons-Baumann-Straße, mit den Fl.Nrn. 139, 151/2 und 158/4, Gemarkung Unterpfaffenhofen (siehe nachstehender Lageplan).
In gleicher Sitzung wurde die Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen.

Der Vorentwurf zum Bebauungsplan in der Fassung vom 14.01.2020 wurde in der Stadtratssitzung am 14.01.2020 befürwortet.

Auf der Grundlage der für das Gesamtgebiet „Kreuzlinger Feld“ erstellten Rahmenplanung in der Fassung vom 25.09.2018 wurde der Bebauungsplanvorentwurf mit der Festsetzung eines Sondergebiets für „Einzelhandel/Wohnen“ sowie für „Gemeinbedarf Schule/Kita“ erarbeitet.

Vorgesehen ist die Errichtung eines Nahversorgers (Einzelhandel) im nördlichen Planungsgebiet, angrenzend an das bestehende Feuerwehrgerätehaus, zur Versorgung sowohl der Bürger*innen innerhalb des östlich angrenzenden Neubaugebietes am „Kreuzlinger Feld“, wie auch der Bürger*innen der bestehenden umliegenden Wohnbebauung.
In den oberen Geschossen des geplanten Nahversorgers sind Wohnflächen vorgesehen.

Im südlichen Bereich des Planungsgebietes ist die Errichtung einer Schule sowie einer Kindertagesstätte geplant. Diese sollen als infrastrukturelle Ergänzung des im südöstlichen Bereich der Alfons-Baumann-Straße bestehenden Schulzentrums, zur Versorgung der östlich an das Planungsgebiet angrenzenden Neubebauung, wie auch der bestehenden Bebauung, dienen.

Zwischen den geplanten Nutzungen zum Einzelhandel/Wohnen und den Infrastruktur-einrichtungen Schule/Kindertagesstätte ist eine großzügige, grünordnerisch angelegte, öffentliche Wegeverbindung vorgesehen.

Die Erschließung des Plangebiets für den motorisierten Individualverkehr soll über den Starnberger Weg sowie über die Alfons-Baumann-Straße erfolgen.
Die erforderlichen Stellplätze sollen überwiegend in Tiefgaragen nachgewiesen werden.

Der Flächennutzungsplan wird entsprechend der Festsetzungen des Bebauungsplanes geändert.

Der Bebauungsplan-Vorentwurf in der Fassung vom 14.01.2020 mit Begründung samt Umweltbericht sowie die 8. Änderung des Flächennutzungsplans in der Fassung vom 14.01.2020 können in der Zeit vom

                      Donnerstag, den 12.03.2020 bis einschließlich Freitag, den 24.04.2020
 

im Rathaus der Stadt Germering, Rathausplatz 1, im Eingangsbereich eingesehen werden.

Die Planunterlagen können über die nachstehende Downloadliste eingesehen werden.

Die während der Frist eingegangenen Äußerungen werden geprüft und fließen in das weitere Bauleitplanverfahren ein. Eine Entscheidung zu den Äußerungen wird durch den Stadtrat getroffen.

Auskünfte  und Einzelerörterungen zum Bebauungsplan sowie zur Änderung des Flächennutzungsplans erhalten Sie im Bauamt, 4. Stock des Rathauses Germering, Zimmer-Nr. 408/409, Telefonnummer: 089/89419 -411 oder -412.

Sämtliche Unterlagen zur Planung können auch im Rathaus Germering, Bauamt, 4. Stock, Zimmer 409 während der Dienstzeiten: Montag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Dienstag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr eingesehen werden. Termine zur Einsicht außerhalb dieses Zeitraumes können telefonisch unter o.g. Telefonnummern vereinbart werden.

Hinweis:
Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB wird wiederholt, da die im Internet aufgeführten und im Rathaus ausliegenden Unterlagen redaktionell von der im Stadtrat behandelten Fassung vom 14.01.2020 abweichen.

Veröffentlicht an der Amtstafel am
Rathaus Germering                                                                  Germering, den 03.03.2020
am 04.03.2020


Sämtliche Planunterlagen können Sie nachfolgend einsehen:

Wichtige Informationen der Stadt

Für Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, ist die Stadtverwaltung zu den allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weiter Informationen dazu erhalten Sie hier.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Weiter Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können.  Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A