Banner
StartseiteAktuellesWahlhelfer*innen für die Kommunalwahlen am 15.03.2020 (mögliche Stichwahl am 29.03.) gesucht
 

Wahlhelfer*innen für die Kommunalwahlen am 15.03.2020 (mögliche Stichwahl am 29.03.) gesucht

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Stadt Germering sucht für die Kommunalwahlen noch engagierte Bürger*innen als Wahlhelfer*innen. Es werden folgende Wahlen ausgezählt: Oberbürgermeister*in, Landrat*in, Stadtrat Germering sowie der Kreistag Fürstenfeldbruck. Voraussetzung für die Übernahme des Ehrenamtes „Wahlhelfer*in“ ist die Wahlberechtigung in Germering für diese Wahl.

Ihre Mithilfe wird bei der sog. Urnenwahl (im Wahllokal selbst) bzw. bei der Auswertung und Auszählung der Briefwahl benötigt:

  • Bei der sog. Urnenwahl (im Wahllokal) wird Ihre Hilfe während der Abstimmungszeit (8.00 – 18.00 Uhr) sowie für die anschließenden Auszählarbeiten ab 18 Uhr benötigt. Pro Wahllokal werden insgesamt 8 Wahlhelfer/innen benötigt.  Während der Abstimmungszeit von 08.00 bis 18.00 Uhr werden die Wahlhelfer/innen in zwei Schichten mit je 4 Wahlhelfern eingeteilt (eine Vormittagsschicht (von 7.30 bis 13.00 Uhr) und eine Nachmittagsschicht (ab 13.00 Uhr). Für die Auszählungsarbeiten ab 18.00 Uhr werden dann alle 8 Wahlhelfer/innen zusammen benötigt. Die Auszählungsarbeiten – die EDV gestützt erfolgen - dürften bei der Urnenwahl gegen 23.30 Uhr abgeschlossen sein.
  • Die Briefwahlvorstände zählen die eingegangen Wahlbriefe aus. Die Briefwahlvorstände beginnen ihre Tätigkeit gegen 16.00 Uhr, die Auszählarbeiten – die EDV gestützt erfolgen -  müssten gegen 0.30 Uhr abgeschlossen sein.

Die sog. Wahlhelferentschädigung („Erfrischungsgeld“) beträgt 100.- Euro (städtische Mitarbeiter*innen erhalten die Hälfte und zusätzlich Freizeitausgleich), für einen Stichwahltermin 40.- Euro. Externe Wahlhelfer*innen erhalten für eine Teilnahme an einer EDV Schulung zusätzlich 20.- Euro (diese EDV Schulungen sind v. a. für die (stellv.) Wahlvorsteher*innen sowie die (stellv.) Schriftführer*innen angedacht; zudem sollen - im Rahmen ihrer Dienstzeit - alle an der Wahl mitwirkenden Mitarbeiter*innen der Stadt Germering geschult werden).

Alkoholfreie Getränke - sowie eine kleine Stärkung (belegte Semmel oder Ähnliches) tagsüber -werden den Wahlhelfer*innen von der Stadt kostenlos zur Verfügung gestellt. Abends wird es nochmals eine kleine Stärkung geben, da die Auszählarbeiten umfangreich sind.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Im Vorfeld finden allgemeine Schulungsveranstaltungen statt. Zudem - für einen Teil der Wahlhelfer - spezielle EDV Schulungen zur Stimmauswertung.

Wenn Sie Interesse oder noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Franz Tel.: 089/89419-316 oder Frau Hager (Durchwahl: -300); E-Mail: ordnungsamt@germering.bayern.de

Wir haben dazu ein Anmeldeformular (bitte anklicken) zur Verfügung gestellt (Word-Datei).

Sie können sich aber auch formlos anmelden (telefonisch oder per E-Mail etc.).

Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!

Ihr

Andreas Haas, Oberbürgermeister

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A