Banner
StartseiteAktuellesInterkulturelle Tage 2021
 

Interkulturelle Tage 2021

(v.l.n.r.) OB Andreas Haas, Leonie Dienes-Weippert (Caritas Fürstenfeldbruck), Frauke Stechow (Asyl-Koordination Stadt Germering), Mirko Sfeir (Integrationslotse des Landratsamtes Fürstenfeldbruck) und StR Christian Huber (Referent für Integration und Städtepartnerschaften); © Foto: Claudia Becker, Kreisbote

Auch in diesem Jahr finden die Interkulturellen Tage zwischen dem 29. September und dem 30. Oktober 2021 im Landkreis Fürstenfeldbruck statt.
In den Zeiten der Pandemie zeigt sich sehr deutlich, wie wichtig Zusammenhalt, Zuversicht und gegenseitiger Respekt im alltäglichen Miteinander sind.
Mutig neue Wege zu gehen, ermöglicht Veränderung. Es wurden neue Formen der Begegnung geschaffen, sei es über digitale Formate oder aber andere kreative Formen des Zusammenseins.
Im Zeichen von „Zusammen Leben, Zusammen Wachsen“ finden unterschiedliche Angebote, wie Workshops, Vorträge und weitere Aktionen für alle Altersgruppen statt.
So vielfältig unsere Gesellschaft ist, so bunt soll auch das Programm sein.
Die Veranstaltungsreihe ist angelehnt an die interkulturelle Woche, die bereits zum 46. Mal bundesweit in Kommunen und Kirchengemeinden stattfindet. Sie plädiert für eine offene Gesellschaft, in der die universellen Menschenrechte geachtet werden und zivilgesellschaftliches Engagement für ein gelungenes Zusammenleben in Vielfalt großgeschrieben wird.
Die interkulturellen Tage im Landkreis erinnern einmal mehr daran, was für unsere Einwanderungsgesellschaft so wichtig ist: Gemeinsam zu leben, gemeinsam zu wachsen und gemeinsam zu gestalten.

Christian Huber, Referent für Integration im Germeringer Stadtrat, auf der Bank der Begegnung vor dem Mehrgenerationenhaus Zenja.

Tag des Flüchtlings (1. Oktober)

 

Im Rahmen der Interkulturellen Tage bestand zu diesem Tag an der „Bank der Begegnung“ in Germering die Möglichkeit, Statements in einen Briefkasten zu werfen.

Dieses Angebot nahm auch der Integrationsreferent des Germeringer Stadtrates, Christian Huber, wahr. Er hält die Aktion für eine sehr gute Möglichkeit, sich einmal ganz persönlich einen Moment Zeit zu nehmen, möglicherweise auf der Bank der Begegnung Platz zu nehmen und zu überlegen, was Integration eigentlich bedeutet, was jede und jeder dazu beitragen möchte oder auch dabei vermisst. Sicher gibt es zahlreiche Gedanken hierzu.

Welches Statement Stadtrat Christian Huber eingeworfen hat?

„Integration funktioniert nur mittendrin! Alle Menschen sind gleich an Würde! Ich wünsche mir für uns in Germering, dass jede und jeder die Möglichkeit hat, dazuzugehören, sich einzubringen und nicht nur das, sondern auch teilzuhaben, ein Teil des Ganzen zu sein. Eben mittendrin.“


Wichtige Informationen der Stadt

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zustäzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine medizinische Maske zu tragen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A