Banner
StartseiteAktuellesDer Münchner Ferienpass ist auch in Germering erhältlich
 

Der Münchner Ferienpass ist auch in Germering erhältlich

© Landeshauptstadt München

Die Stadt Germering bietet den Verkauf des Münchner Ferienpasses an. Der Ferienpass erscheint in Form eines DIN A 7 – Heftchens mit integrierten perforierten Gutscheinen und ist ab dem Schuljahr 2021/2022 von den Herbstferien 2021 bis zum Ende der Sommerferien 2022 gültig. Diese Gutscheine gelten unabhängig vom Datum des Erwerbs in allen Ferien (Ausnahmen sind auf den einzelnen Gutscheinen ersichtlich, z.B. Gültigkeit nur im Sommer) und können nach Belieben eingelöst werden.
 

  • Altersgrenze: Den Ferienpass gibt es für alle Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren, egal wo sie wohnen. Jugendliche, die bereits 18 Jahre alt sind, können keinen Ferienpass mehr erhalten.
  • Verkauf: Der Verkauf erfolgt ab Montag, 11.10.2021
    im: Mehrgenerationenhaus Zenja, Planegger Str. 9, 1. OG, Zi. 104,   Frau Mayer, elisabeth.mayer@germering.bayern.de oder Frau Kuffer, heike.kuffer@germering.bayern.de  Tel.-Nr. 089 / 89 419 – 216 oder – 222)
    oder
    Online auf www.muenchen.de/ferienpass bestellt werden.
  • Zur Ausstellung ist ein altersgemäßes Foto notwendig! Im Pass werden Name, Alter und Adresse des Inhabers/der Inhaberin eingetragen. Der Pass ist erst mit Foto und Stempel gültig.
  • Verkaufspreis des Ferienpasses:
    • für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre (einschließlich MVV-Nutzung während der Sommerferien)  14 Euro 
    • für Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre (ohne MVV-Nutzung)  10 Euro  
  • Nutzung von MVV und SWM-Bädern: Die Nutzung der Germeringer Bäder ist im Münchener Ferienpass nicht enthalten.
    Der Ferienpass berechtigt zu Besuchen in den Münchner Hallen- und Sommerbädern (M-Bäder). Kinder bis 14 Jahre zahlen für den Ferienpass 14,00 € und haben somit auch die MVV-Marke für die Sommerferien im gesamten Tarifgebiet. Jugendliche ab 15 Jahre bis einschließlich 17 Jahre können in Verbindung mit dem Ferienpass nicht mehr den MVV nutzen, zahlen für den Pass aber auch nur 10,00 Euro.
  • Info-Heft: Zum Ferienpass erscheint ein Infoheft, welches alle Angebote des Ferienpasses auf einen Blick beinhaltet (von Herbst bis zum Ende der Sommerferien).
  • Verlorene und gewaschene Pässe: Der Pass und damit auch die Gutscheine sind nicht übertragbar. Verloren gegangene Gutscheine oder Pässe können nicht ersetzt werden. Ferienpässe, die aus Versehen in der Waschmaschine gelandet sind, müssen gegen Vorlage des gewaschenen Passes eingetauscht werden, bereits verbrauchte Gutscheine werden in diesem Fall herausgerissen.
  •  Weitere Informationen:
    • zum Ferienpass: www.muenchen.de/ferienpass oder Info-Telefon: 089- 233-33822
    • zum MVV - Infos zu Fahrpreisen, Angeboten und Fahrplänen: www.mvv-muenchen.de oder MVV-Infotelefon: 089-41424344
    • zur Nutzung der M-Bäder – Infos zu den Bäder und Öffnungszeiten: www.swm.de oder Service-Telefon: 089-41424344

Wichtige Informationen der Stadt

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zustäzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine medizinische Maske zu tragen.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A