Banner
StartseiteAktuellesHaushalt 2019 - beschlossen und genehmigt
 

Haushalt 2019 - beschlossen und genehmigt

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Germering hat die Haushaltssatzung für 2019 in seiner Sitzung am 12.03.2019 beschlossen.

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck hat als Rechtsaufsichtsbehörde die Haushaltssatzung der Stadt Germering für das Haushaltsjahr 2019 zur Kenntnis genommen und die nach Art. 71 Abs. 2 Satz 1 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) erforderliche Genehmigung für den Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen in Höhe von 7.600.000 Euro, für den festgesetzten Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen zur Finanzierung von Ausgaben nach dem Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Stadtwerke Germering in Höhe von 1.783.500 Euro (Art. 88 Abs. 5 i.V.m. Art. 71 Abs. 2 GO), für den Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen zur Leistung von Auszahlungen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen in künftigen Jahren in Höhe von 50.789.400 Euro (Art. 65 Abs. 3 Satz 1 i.V.m. Art. 67 Abs. 4 GO) und für den festgesetzten Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Stadtwerke Germering in Höhe von 7.700.000 Euro (Art. 88 Abs. 5 i.V.m. Art. 67 Abs. 4 GO) mit Verfügung vom 15.04.2019 Az.34-941.1 ri erteilt.

Die Satzung wird deshalb durch Niederlegung im Rathaus - Stadtkämmerei - (Verwaltungsgebäude Rathausplatz 1 / Zimmer Nr. 211) amtlich bekannt gemacht.

Die Haushaltssatzung tritt mit dem 01. Januar 2019 in Kraft.

Die Haushaltssatzung samt ihren Anlagen liegt bis zur nächsten amtlichen Bekanntmachung einer Haushaltssatzung im Rathaus - Stadtkämmerei - (Verwaltungsgebäude Rathausplatz 1 / Zimmer Nr. 211) innerhalb der allgemeinen Geschäftsstunden zur Einsicht bereit (Art. 65 Abs. 3 Satz 1 und 3 GO i.V.m. Art. 26 Abs. 2 GO).

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A