Banner
StartseiteAktuellesAbsage der Bürger*innen-Versammlung
 

Absage der Bürger*innen-Versammlung

Sehr geehrte Damen und sehr geehrte Herren,
liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

die Bürger*innen-Versammlung für heute, 21.10.2020 um 19 Uhr in der Stadthalle Germering ist abgesagt.

Nach gründlichem Abwägen und nach Rücksprache mit den Fraktionsvorsitzenden und meinen Stellvertreterinnen nehme ich die Verantwortung, die ich für meine Bürgerinnen und Bürger trage, wahr und sage die Veranstaltung ab.

Die Verwaltungsarbeit des letzten Jahres, die den Bürger*innen am heutigen Abend vorgestellt werden sollte, wird heute noch als Skript hier eingestellt. Fragen und Anregungen können die Bürger*innen – wie sonst auch –  jederzeit an die Verwaltung richten: obbuero@germering.de

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr

Andreas Haas
Oberbürgermeister

 

Wir haben gründlich abgewogen, ob die Bürger*innen-Versammlung heute stattfinden kann oder nicht.

Unter anderem haben wir auch mit dem Gesundheitsamt im Landratsamt Kontakt aufgenommen. Für die Bürger*innen-Versammlung gelten die gleichen infektionsschutzrechtlichen Voraussetzungen und Vorkehrungen, wie z.B. für Kulturveranstaltungen, die ebenfalls nach wie vor durchgeführt werden.

In Zeiten, in denen insbesondere die zwei großen Bauleitplanverfahren „Kreuzlinger Feld“ und „Briefverteilzentrum im Germeringer Norden“ die Gemüter von Bürger*innen und Bürgern erhitzen, wollte ich die Möglichkeit, hierzu Fragen zu stellen, Meinungen zu äußern und zu diskutieren nicht verbauen, während andere Veranstaltungen nach wie vor stattfinden.

Wir haben so lange an der Durchführung der Bürger*innen-Versammlung festgehalten, wie es uns einigermaßen und unter dem Appell an die Entscheidungsfreiheit der Menschen sinnvoll erschien.

Jetzt, am 21.10.2020, 16 Uhr, sind die neuen Inzidenzzahlen aus dem Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck bekannt und Ministerpräsident Söder spricht davon, eine weitere „Ampelfarbe“ einzuführen, nämlich „dunkelrot“. Der Wert dafür liegt bei 100 infizierten Menschen auf 100.000 Einwohner*innen, im Landkreis sind es aktuell über 120 in den letzten sieben Tagen.


Wichtige Informationen der Stadt

Aktuell ist die Stadtverwaltung für Ihre Anliegen zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine FFP2-Maske zu tragen

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A