Sie verwenden die Version 6 des Internet Explorers. Bitte beachten Sie, dass die Webseite der Stadt Germering für diese Version nicht optimiert ist.
 

Neuer Barfußpfad lockt an den Germeringer See

19. Mai 2017

Bei strahlendem Sonnenschein hat Oberbürgermeister Andreas Haas am Donnerstag im Beisein von Stadträtinnen und Stadträten den Barfußpfad am Germeringer See eröffnet. Direkt neben der Kneipp-Anlage befindet sich diese neue Attraktion. Gleichzeitig wurden noch zwei neue Baumelbänke eingeweiht, die Germeringer Bürger*innen gestiftet hatten.

 

Auf 13 rechteckigen Feldern findet man unterschiedlichste Materialien, auf denen Sinneseindrücke erlebt werden können. Die Bandbreite reicht von Stein, Beton, Holz über Gummi. Von den ursprünglich angedachten losen Materialien hat die Verwaltung – auch aus Sicherheitsgründen – abgesehen. Dennoch finden die Füße ansprechende Oberflächen. Den endgültigen Beschluss hat der Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss im Herbst letzten Jahres getroffen. Nachdem es die Wetterbedingungen im Frühjahr zuließen, haben die Garten- und Landschaftsbauer des städtischen Bauhofes mit der Ausführung begonnen.

 

„Wer kneippt ist ja ohnehin barfuß. Daher ist dieser Barfußpfad eine perfekte Ergänzung zu unserer Kneipp-Anlage. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofes haben hier etwas wirklich Schönes geschaffen. Ich wünsche mir, dass viele Gäste des Sees Freude daran haben", freute sich Oberbürgermeister Haas.  

 

VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C